Sie befinden sich hier: Startseite / Unternehmen / Unsere Anlagen / Die Kläranlage im Detail
Kontakt
Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR
Blechhammerweg 50
67659 Kaiserslautern

Störungsmelder: 0631 / 37 23 0
E-Mail: info@ste-kl.de
 
array(4) {
  ["image"]=>
  string(48) "/media/files/SEK/interaktive_karten/overview.jpg"
  ["name"]=>
  string(10) "Kläranlage"
  ["mainpage"]=>
  string(3) "SEK"
  ["id"]=>
  string(1) "1"
}
array(22) {
  [0]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "1"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(19) "Regenüberlaufbecken"
    ["beschreibung"]=>
    string(47) "Überschüssiges Regenwasser wird hier gesammelt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "117"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "126"
    ["pdf"]=>
    string(68) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/regenueberlaufbecken.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "1"
  }
  [1]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "2"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(11) "Zulaufhalle"
    ["beschreibung"]=>
    string(56) "Rechengut wird entfernt, gereinigt und wieder verwendet."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "158"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "109"
    ["pdf"]=>
    string(59) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/zulaufhalle.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "2"
  }
  [2]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "3"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(18) "Sand- und Fettfang"
    ["beschreibung"]=>
    string(125) "Sand und Fett trennen sich vom Abwasser. Der Sand wird gereinigt und wieder verwendet. Das Fett wird in den Faulturm gepumpt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "181"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "142"
    ["pdf"]=>
    string(65) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/sandfang_fettfang.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "3"
  }
  [3]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "4"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(13) "Vorklärbecken"
    ["beschreibung"]=>
    string(69) "Frischschlamm setzt sich ab. Er wird zur Faulgasproduzierung genutzt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "135"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "155"
    ["pdf"]=>
    string(62) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/vorklaerbecken.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "4"
  }
  [4]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "5"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(14) "Zentrale Warte"
    ["beschreibung"]=>
    string(66) "Überwachungszentrale der gesamten Kläranlage und der Außenbezirke."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "109"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "167"
    ["pdf"]=>
    string(62) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/zentrale_warte.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "5"
  }
  [5]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "6"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(12) "Faulbehälter"
    ["beschreibung"]=>
    string(83) "Durch Bakterien wird der Rohschlamm verwertet (ausgefault). Dabei entsteht Faulgas."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "117"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "200"
    ["pdf"]=>
    string(61) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/faulbehaelter.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "6"
  }
  [6]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "7"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(14) "Schlammhalle 1"
    ["beschreibung"]=>
    string(116) "Mit Hilfe von Zentrifugen wird der ausgefaulte Schlamm entwässert und z.B. als Dünger in der Landwirtschaft benutzt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "212"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "175"
    ["pdf"]=>
    string(60) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/schlammhalle.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "7"
  }
  [7]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "7"
    ["zusatz"]=>
    string(1) "a"
    ["name"]=>
    string(16) "Machinenhaus GH1"
    ["beschreibung"]=>
    string(116) "Mit Hilfe von Zentrifugen wird der ausgefaulte Schlamm entwässert und z.B. als Dünger in der Landwirtschaft benutzt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "177"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "188"
    ["pdf"]=>
    string(62) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/machinenhaus_1.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "8"
  }
  [8]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "8"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(13) "Klärgasfackel"
    ["beschreibung"]=>
    string(51) "Das Klärgas wird im Notfall kontrolliert verbrannt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "104"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "232"
    ["pdf"]=>
    string(62) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/klaergasfackel.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(1) "9"
  }
  [9]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(1) "9"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(16) "Gasentschwefeler"
    ["beschreibung"]=>
    string(76) "Das Klärgas wird von dem aggressiven/korrosiven Schwefelwasserstoff befreit."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "153"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "213"
    ["pdf"]=>
    string(64) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/gasentschwefeler.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "10"
  }
  [10]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "10"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(47) "Prozesswasser, Schlammbehälter und Voreindicker"
    ["beschreibung"]=>
    string(45) "Lagerbehälter für Prozesswasser und Schlämme."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "198"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "223"
    ["pdf"]=>
    string(60) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/voreindicker.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "11"
  }
  [11]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "11"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(22) "Gasniederdruckbehälter"
    ["beschreibung"]=>
    string(109) "Das Klärgas wird in diesem Behälter gespeichert. Dieser dient als Ausgleichs- und Pufferbehälter für Klärgas."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "251"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "228"
    ["pdf"]=>
    string(71) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/gasniederdruckbehaelter.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "12"
  }
  [12]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "12"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(17) "Belebungsbecken 1"
    ["beschreibung"]=>
    string(55) "Durch biologische Prozesse wird das Abwasser gereinigt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "201"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "252"
    ["pdf"]=>
    string(71) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/ste_belebungsbecken_bb1.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "13"
  }
  [13]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "13"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(17) "Belebungsbecken 2"
    ["beschreibung"]=>
    string(55) "Durch biologische Prozesse wird das Abwasser gereinigt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "138"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "246"
    ["pdf"]=>
    string(71) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/ste_belebungsbecken_bb2.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "14"
  }
  [14]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "14"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(17) "Belebungsbecken 3"
    ["beschreibung"]=>
    string(55) "Durch biologische Prozesse wird das Abwasser gereinigt."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "153"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "351"
    ["pdf"]=>
    string(71) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/ste_belebungsbecken_bb3.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "15"
  }
  [15]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "15"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(20) "Nachklärungsbecken 1"
    ["beschreibung"]=>
    string(61) "Durch Sedimentation trennt sich der Belebtschlamm vom Wasser."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "222"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "316"
    ["pdf"]=>
    string(69) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/nachklaerungsbecken_1.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "16"
  }
  [16]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "16"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(20) "Nachklärungsbecken 2"
    ["beschreibung"]=>
    string(61) "Durch Sedimentation trennt sich der Belebtschlamm vom Wasser."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "234"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "387"
    ["pdf"]=>
    string(69) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/nachklaerungsbecken_2.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "18"
  }
  [17]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "17"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(20) "Nachklärungsbecken 3"
    ["beschreibung"]=>
    string(61) "Durch Sedimentation trennt sich der Belebtschlamm vom Wasser."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "262"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "476"
    ["pdf"]=>
    string(69) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/nachklaerungsbecken_3.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "19"
  }
  [18]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "18"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(9) "Rohrkanal"
    ["beschreibung"]=>
    string(65) "Unterirdische Rohrleitungssysteme verbinden die einzelnen Becken."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "197"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "389"
    ["pdf"]=>
    string(57) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/rohrkanal.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "20"
  }
  [19]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "19"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(14) "Biologiehaus 2"
    ["beschreibung"]=>
    string(156) "Durch Pumpen wird eine Lauge für die Phosphatfüllung in den Belebungsbecken zudosiert. 
Dosierstation zur Entfernung des Phosphats aus dem Belebungsbecken."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "237"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "258"
    ["pdf"]=>
    string(62) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/biologiehaus_2.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "21"
  }
  [20]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "20"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(14) "Biologiehaus 1"
    ["beschreibung"]=>
    string(62) "Turboverdichter versorgen die Belebungsbecken mit Prozessluft."
    ["x_koordinate"]=>
    string(3) "150"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "281"
    ["pdf"]=>
    string(62) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/biologiehaus_1.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "22"
  }
  [21]=>
  array(10) {
    ["nummer"]=>
    string(2) "21"
    ["zusatz"]=>
    string(0) ""
    ["name"]=>
    string(14) "Schönungsteich"
    ["beschreibung"]=>
    string(74) "Die Teiche dienen als Puffer zur Vergleichmäßigung des Kläranlagenablaufs."
    ["x_koordinate"]=>
    string(2) "66"
    ["y_koordinate"]=>
    string(3) "547"
    ["pdf"]=>
    string(63) "/media/files/SEK/PDF/Klaeranlage_Uebersicht/schoenungsteich.pdf"
    ["link"]=>
    string(0) ""
    ["target"]=>
    string(6) "_blank"
    ["id"]=>
    string(2) "23"
  }
}
Eine neue Perspektive
Kläranlage
1
1 Regenüberlaufbecken

Überschüssiges Regenwasser wird hier gesammelt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
2
2 Zulaufhalle

Rechengut wird entfernt, gereinigt und wieder verwendet.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
3
3 Sand- und Fettfang

Sand und Fett trennen sich vom Abwasser. Der Sand wird gereinigt und wieder verwendet. Das Fett wird in den Faulturm gepumpt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
4
4 Vorklärbecken

Frischschlamm setzt sich ab. Er wird zur Faulgasproduzierung genutzt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
5
5 Zentrale Warte

Überwachungszentrale der gesamten Kläranlage und der Außenbezirke.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
6
6 Faulbehälter

Durch Bakterien wird der Rohschlamm verwertet (ausgefault). Dabei entsteht Faulgas.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
7
7 Schlammhalle 1

Mit Hilfe von Zentrifugen wird der ausgefaulte Schlamm entwässert und z.B. als Dünger in der Landwirtschaft benutzt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
7a
7a Machinenhaus GH1

Mit Hilfe von Zentrifugen wird der ausgefaulte Schlamm entwässert und z.B. als Dünger in der Landwirtschaft benutzt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
8
8 Klärgasfackel

Das Klärgas wird im Notfall kontrolliert verbrannt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
9
9 Gasentschwefeler

Das Klärgas wird von dem aggressiven/korrosiven Schwefelwasserstoff befreit.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
10
10 Prozesswasser, Schlammbehälter und Voreindicker

Lagerbehälter für Prozesswasser und Schlämme.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
11
11 Gasniederdruckbehälter

Das Klärgas wird in diesem Behälter gespeichert. Dieser dient als Ausgleichs- und Pufferbehälter für Klärgas.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
12
12 Belebungsbecken 1

Durch biologische Prozesse wird das Abwasser gereinigt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
13
13 Belebungsbecken 2

Durch biologische Prozesse wird das Abwasser gereinigt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
14
14 Belebungsbecken 3

Durch biologische Prozesse wird das Abwasser gereinigt.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
15
15 Nachklärungsbecken 1

Durch Sedimentation trennt sich der Belebtschlamm vom Wasser.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
16
16 Nachklärungsbecken 2

Durch Sedimentation trennt sich der Belebtschlamm vom Wasser.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
17
17 Nachklärungsbecken 3

Durch Sedimentation trennt sich der Belebtschlamm vom Wasser.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
18
18 Rohrkanal

Unterirdische Rohrleitungssysteme verbinden die einzelnen Becken.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
19
19 Biologiehaus 2

Durch Pumpen wird eine Lauge für die Phosphatfüllung in den Belebungsbecken zudosiert. Dosierstation zur Entfernung des Phosphats aus dem Belebungsbecken.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
20
20 Biologiehaus 1

Turboverdichter versorgen die Belebungsbecken mit Prozessluft.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF
21
21 Schönungsteich

Die Teiche dienen als Puffer zur Vergleichmäßigung des Kläranlagenablaufs.

Mehr Details und Zeichnungen im PDF